Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Notfallbetreuung / Die Ausbildung

Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

Ansprechpartner

Frau
Kira Mallick-Kiefer

Tel: 0781 919189-10
NFB-OG[at]DRK-OG[dot]de

Rammersweierstraße 3
77654 Offenburg

Weitere Informationen auch in unserem Flyer

Die Ausbildung

Arbeiten in Grenzsituationen

Alle Mitarbeiter der Notfallbetreuung sind speziell dafür ausgebildet, eine qualifizierte und kompetente Begleitung anbieten zu können. Die Ausbildung zum Kriseninterventionshelfer umfasst mindestens 80 Unterrichtseinheiten. Erst danach gehen die Helfer eigenverantwortlich in Einsätze.

„Wir können ganz tief mitfühlen, dürfen aber nicht mitleiden“.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung schließt eine „Probezeit“ mit Hospitation an. Erst danach gehen die Helfer in Einsätze. Die Mitarbeiter der Notfallbetreuung gehen mindestens zu zweit in Einsätze.

„Für mich gibt es kein Ehrenamt, bei dem man näher am Menschen ist.“

Allen Mitarbeitern werden regelmäßige Aus- und Fortbildungen angeboten. Ein Schwerpunkt ist dabei das praktische Üben in simulierten Einsätzen.

„Das Schweigen auszuhalten ist nicht immer leicht.“

zum Seitenanfang